ribosepharm
Kontakt Impressum Sitemap
Patienteninformationen - Patientenbroschüre

Patientenbroschüre

Möchten Sie die Patientenbroschüre herunterladen? Klicken Sie hier!Übelkeit und Erbrechen in der Chemotherapie -
Gewinnen mit Kraft und Willen


Aus dem Vorwort von Professor Michael Bamberg (Präsident der Deutschen Krebsgesellschaft e. V.):

 

" ... In den ersten Jahren der Chemotherapie waren Begleiterscheinungen wie Übelkeit und Erbrechen zu Recht gefürchtete Nebenwirkungen, denn sie führten häufig zum Abbruch der Therapie, selbst wenn der Tumor auf die Medikation reagierte. Das war besonders frustrierend, wenn man als Patient Mut und Zuversicht gefasst hatte.

 

Hier hat sich seither sehr viel getan!

 

Durch die Weiterentwicklung der Vorbeugung sowie der Therapie von Übelkeit und Erbrechen sind wir heute in der Lage, auch hoch dosierte und stark wirksame Therapien vollständig (über die volle Länge und Dosierung) durchzuführen. Hiermit wird die Wahrscheinlichkeit eines Behandlungserfolgs deutlich erhöht.

 

Diese modernen Medikamente gegen Übelkeit und Erbrechen heißen Antiemetika. Dank solcher Mittel, die sich seit Jahren bewährt haben und immer weiterentwickelt werden, erhalten Sie die Chance, die Therapie ohne kräftezehrendes Erbrechen und zermürbende Übelkeit durchzustehen. Damit bleibt Ihnen Energie erhalten, die Sie benötigen, um die Therapie bei möglichst guter Lebensqualität durchzuhalten.

 

Ich wünsche Ihnen alles Gute und bin sicher, dass Ihnen die Anregungen und Informationen in dieser Broschüre dabei helfen werden."


 

Downloadservice

 

Hier können Sie die Patientenbroschüre "Übelkeit und Erbrechen in der Chemotherapie - Gewinnen mit Kraft und Willen" einschließlich der beiden Beileger "Notizen für Ihr nächstes Arztgespräch" sowie "Rückantwort für Ihre Verbesserungsvorschläge" herunterladen.

 

Patientenbroschüre "Übelkeit und Erbrechen in der Chemotherapie" (PDF)

 

Beileger "Tagebuch" (PDF)

 

Hinweis für Smartphone-Nutzer: Sie können PDF-Dateien einfach auf Ihrem Smartphone öffnen.

Für das Öffnen von PDF-Dateien mit dem iPhone ist beispielsweise die kostenfreie App iBooks geeignet. Nach dem Öffnen der Dateien in iBooks sind diese auch im Offline-Modus verfügbar.